bannerhead01

Was wir zu bieten haben...

Fitnessraum 045K...ist einiges. Wir arbeiten eng mit den Ärzten der Höri sowie aus Singen, Radolfzell und Konstanz zusammen. Die Physiotherapie ist in ihrer Ganzheitlichkeit sozusagen ein Kooperations- partner in der Allgemeinmedizin, Orthopädie/ Unfallchirurgie,  Neurologie,  Innere Medizin... . Wir legen als moderne Physiotherapiepraxis auch großen Wert auf eine intakte Interaktion zwischen medizinischer (ärztlicher) Diagnostik und physiotherapeutischer Behandlung, weil nur so eine optimale (und auch sichere) Versorgung des Patienten gewährleistet ist. Die meisten Ärzte aus der Umgebung kennen wir persönlich und so ist es ein leichtes, „sich auch mal kurz an den Hörer zu begeben“ um sich mit dem behandelnden Arzt auszutauschen, wenn es in einer Behandlung einmal nicht so reibungslos läuft.

Therapie 032KIn Zeiten knapper Ressourcen im Heilmittel- budget ist es umso wichtiger geworden, eine erstklassig qualifizierte Physiotherapie anzu- bieten. Dies erfordert bestens aus- und fortgebildete Therapeuten sowie eine moderne Physiotherapieeinrichtung.
Wir haben dafür gesorgt, dass Sie bei uns beides vorfinden und sind ständig bemüht, durch in- und externe Fortbildungen auf dem neuesten Stand zu sein.
Und es ist uns auch ein besonderes Anliegen, dass Sie sich bei uns wohl fühlen. Wir haben große Freude an dem, was wir machen. Und das werden Sie spüren!

Einige Gedanken zur ärztlichen Verordnungen von Physiotherapie...

Eingangs ist in der Regel die ärztliche Überweisung zur Physiotherapie (Rezept) erforderlich, auf Grund dessen wir in Absprache mit dem Patienten tätig werden.
In Deutschland ist die Gesetzeslage in dieser Hinsicht eindeutig: keine Behandlung ohne Rezept!
Und damit auch: keine Physiotherapie ohne (vorherige) ärztliche Diagnostik. Und das ist auch gut so. Denn es sind ja in der Regel bestimmte Beschwerden – schmerzhafte Zustände und/oder funktionelle Einschränkungen – die Sie als Patienten zunächst zum Arzt gehen lassen. Die Möglichkeit des vollen Untersuchungs- und somit Diagnostik- spektrums liegt eben nur in der Schulmedizin und ihren vielfältigen Möglichkeiten (bildgebende Verfahren, Labor etc.). Kommen Sie dann auf Überweisung zur Physiotherapie zu uns, werden Sie ohnehin noch einmal eingehend befragt und untersucht, aber eben physiotherapeutisch. Das ersetzt die ärztliche Diagnostik aber keinesfalls, denn oftmals müssen Untersuchungswege eingeschlagen werden, die in ihrer
Möglichkeit der Durchführung nur beim Mediziner liegen.

zurück
 

Webdesign:
Christoph Greis

[Herzlich willkommen] [Aktuelles] [Die Praxis] [Das Team] [Was wir zu bieten haben] [Unser Therapieangebot] [Impressum] [Disclaimer]